AGB

Leistungen der Klangmassage-Praktikerin
Die Klangmassage ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Behandlung. Sie versteht sich in erster Linie als ganzheitliche Entspannungsmethode. In Absprache mit dem behandelnden Arzt/Therapeuten kann sie Genesungsprozesse begleiten.

Schweigepflicht
Sämtliche Behandlungen unterliegen der Schweigepflicht durch die Klangmassage-Praktikerin.

Bezahlung
Die Bezahlung von Einzelbehandlungen erfolgt vor Ort in bar oder mit TWINT. Abos und Gutscheine werden im Voraus bar, per TWINT oder Banküberweisung bezahlt.

Gültigkeit
Abos und Gutscheine haben eine Gültigkeit von 6 Monaten ab Ausstellungsdatum. Danach verfällt jeglicher Anspruch auf Ersatz. Gutscheine können nicht gegen Bargeld eingetauscht werden.

Terminabsage
Termine, welche nicht eingehalten werden können, sind spätestens 24 Stunden vor Behandlungsbeginn zu stornieren. Ansonsten werden die Kosten zu 100% verrechnet. Bei verspätetem Erscheinen zu einem Termin, fallen die Kosten für die ursprünglich vereinbarte Behandlungszeit vollumfänglich an.